Subscribe to publish your times, comment on tye courses and download the maps.

Vous souhaitez en savoir plus, être informé sur les nouveautés, participez aux jeux concours ..... alors n'hésitez pas rejoignez la famille Stations Nordik Walk en créant un compte 

Anmeldung x
> > > > Musée Urbain Tony Garnier - Cité Tony Garnier
Kontaktieren
Die Geschichte des Viertels Etats-Unis geht zurück auf 1917. Edouard Herriot, Bürgermeister von Lyon, verkündete den Bau von Wohnungen speziell für die Fabrikarbeiter zwischen Guillotière und Vénissieux. Es handelt sich um die ersten Sozialbauwohnungen in Bon Marché.
Tony Garnier, Rompreis-Träger, wurde für dieses Projekt auserwählt. Die Bauarbeiten begannen 1920, die ersten Bewohner zogen im Juli 1933 ein.
Zwischen 1985 und 1997 saniert, ist das Viertel Etats-Unis die Geburtsstätte eines einzigartigen kulturellen Ereignisses: ab 1988 begannen Künstler von Citécréation ® gewaltige Wände kunstvoll zu bemalen. Das war die Geburtsstunde des Musée Urbain Tony Garnier. Hier besucht man die Cité und die gesamten 25 bemalten Wände, die Originalwohnungen aus den 30er Jahren sowie einen Luftschutzraum aus dem zweiten Weltkrieg.

Das Viertel Etats-Unis ist Teil der „Utopies Realisées“ (realisierten Utopien).

19 bemalte Fassaden auf den Bauwerken von Tony Garnier: auf dem Krankenhaus Edouard Herriot, den Schlachthallen (die die Konzerthalle Tony Garnier säumen), das Stadion Gerland... Für 6 Fresken, die von ausländischen Künstlern entworfen wurden, wurde die Schirmherrschaft von der UNESCO übernommen. In ihnen stellt jeder seine eigene Idee einer perfekten Gegend vor: Elfenbeinküste, Ägypten, USA, Indien, Mexiko und Russland.

Entdeckungstour (1,5 Stunden) samstags um 14:30 Uhr. Besichtigung des originalen Apartments (25 Min) von Di. bis Sa. um 16:30 Uhr.

Andere Tourismus-Dienstleistungen

Votre navigateur n'est pas à jour !

Mettez à jour votre navigateur pour afficher correctement ce site Web, surfer plus rapidement, et plus sereinement ! Mettre à jour maintenant

×

Top